Seelensucher
Programm
Das ES in Zeiten von Unvernunft
Eine Tagung der Georg Groddeck-Gesellschaft
14.—16. Oktober 2016
in der IPU Berlin, Stromstraße 2, 3.OG, Hörsaal 1 (Flyer):
Mit 15 Punkten hat die Berliner Ärztekammer die Tagung zertifiziert.
 
Freitag, 14. Oktober 2016
15:00 Begrüßung
Michael Giefer: Groddecks Zeiten und Orte in Berlin
15:45 Katrin Max: Die Seele als „krankheitbildende Macht“.
Zur Rezeption Georg Groddecks bei Thomas Mann und Uwe Tellkamp
16:30 Ole Lauridsen: Meine Begegnung mit Georg Groddeck
Pause
17:30 Samuel Müller: Die Kreise des Es
18:15 Walter Feldmann: Groddeck-Anregungen für die Musikpädagogik. Glücksfälle und Irrtümer
Stehempfang
Samstag, 15. Oktober 2016
9:00 Walter H. Krause: Erich Fromm und Georg Groddeck – eine Begegnung
9:30 Michael Giefer: Das ES bei Groddeck und Freud
10:15 Peter L. Rudnytsky: Groddecks Lehre
Pause
11:30 Lutz Götzmann: Symptom und Symbolisierung in der stationären Psychosomatik
12:30 Rainer Stange: Georg Groddeck – Begründer einer ‚Ganzheitlichkeit‘ von Naturheilkunde und Psychoanalyse oder vergessener Avantgardist?
Mittag
15:00 Kerstin Lohmann: Körpertherapie und/oder psychoanalytische Behandlung
16:00 Lazslo Ávila: Treating suffering people with Groddeck's principles
Pause
17:30 Barbara Rüttner: Groddeck – Focusing – Psychoanalyse:
Einige Anleitungen zum Sprung ins Imaginäre
Festessen (Ort: Buchkantine, Dortmunder Str. 1) mit der Aufführung von
Willkommen im Satanarium. Baden-Badener Lehrstück von Otto Jägersberg / Violeta Dinescu
Sonntag, 16. Oktober 2016
10:00 Podiumsdiskussion: Psychotherapie zwischen Wissenschaft und Kunst.
Es diskutieren: Lilli Gast, Lutz Götzmann, Rainer Funk, N.N.
11:30 Schlussrunde
12:00 Ende der Tagung
Seelensucher
Seitenanfang
Georg Groddeck . Seine Werke . Briefe . Bildmaterial . Sekundäres . Veranstaltungen
Die Gesellschaft . Links . Impressum